Kontaktieren Sie uns
07345 - 9336785

Aktuelle Pressemeldungen

SpiFa fordert unbedingte Nachbesserungen am Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG)

Berlin, 26. November 2018 – Der Spitzenverband Fachärzte Deutschlands e.V. (SpiFa) hält an seiner kritischen Sichtweise am TSVG fest. Für den weiteren parlamentarischen Beratungsprozess sieht der Verband zwei zentrale Punkte als maßgebliche Forderungen an. Beide seien dringend und wichtig. An erster Stelle steht die Entbudgetierung ärztlicher Leistungen. „Diese Forderung ist weiterhin aufrecht zu erhalten“, sagte […]

Weiterlesen

SpiFa fordert konstruktiven Dialog

Berlin, 23. November 2018 – Im Dezember wird aller Wahrscheinlichkeit nach ein Referentenentwurf erscheinen. Dessen Gegenstand ist die geplante Neuregelung der Ausbildung der psychologischen Psychotherapeuten. Es gibt Hinweise darauf, dass der Gesetzentwurf zügig durch den parlamentarischen Beratungsprozess gebracht werden soll. In der Fachöffentlichkeit fehlt dazu bisher jedoch ein Meinungsbildungsprozess. „Den wollen wir anschieben“, sagt SpiFa-Hauptgeschäftsführer […]

Weiterlesen

Kaspar-Roos-Medaille für Dr. Klaus-Otto Allmeling

NAV-Virchow-Bund, Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands e.V. Berlin, 9. November 2018 – Der NAV-Virchow-Bund hat im Rahmen seiner Bundeshauptversammlung die Kaspar-Roos-Medaille an Dr. Klaus-Otto Allmeling verliehen. „Der Facharzt für Allgemeinmedizin war 32 Jahre für seine Patienten in Hamburg-Bergedorf da und engagiert sich bis heute im Verband der niedergelassenen Ärzte. Er hat sich als Hausarzt und […]

Weiterlesen

Allianz Deutscher Ärzteverbände unterstützt Ärzte-Kodex

Berlin, 29.10.18 – Die Allianz Deutscher Ärzteverbände unterstützt den Ärzte-Kodex (vormals Klinik-Kodex), welcher durch den Berufsverband Deutscher Internisten e.V. (BDI) und die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e.V. (DGIM) erarbeitet wurde. Wir wenden uns damit ausdrücklich nicht gegen eine wirtschaftliche Erbringung ärztlicher Leistungen. Wir wollen aber verhindern, dass diese für rein ökonomisch orientierte Ziele missbraucht […]

Weiterlesen

AFB unterstützt Ablehnung des gestuften und gesteuerten Zuganges zur Psychotherapeutischen Versorgung

München, 29. Oktober 2018 // Die Allianz fachärztlicher Berufsverbände (AFB) unterstützt die Ablehnung der Verbände aus den Bereichen der Psychotherapie, der Psychiatrie und der psychosomatischen Medizin hinsichtlich der im Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) geplanten Einführung eines gestuften und gesteuerten Zuganges für die psychotherapeutische Versorgung vom 23.10.2018. „Mit den im Kabinettsentwurf formulierten Vorschlägen wird die Versorgung […]

Weiterlesen

Spahn stellt sich den Vertragsärzten

Berlin, 25. Oktober 2018 – „Mitten in der heißen Phase des Gesetzgebungsverfahrens zum „Ge-setz für schnellere Termine und bessere Versorgung“ (TSVG) stellt sich Bundesgesundheitsminister Jens Spahn den Vertragsärzten. Spahn ist Gast des Verbandes der niedergelassenen Ärzte Deutsch-lands (NAV-Virchow-Bund) am 9. November in Berlin. Täglich verdichtet sich die Kritik von Seiten der Ärzteschaft am TSVG-Kabinettsentwurf, insbesondere […]

Weiterlesen

Fachärztetag 2018

Zur 25-Stunden-Regelung gestolpert Für die Union war es ein Zugeständnis, für die SPD eine Vermutung. Beim SpiFa-Kongress wird deutlich, wie wenig Verantwortliche die geplante neue Mindestsprechstundenzeit begründen können. Bild: Diskutierten am Freitag beim SpiFa-Kongress über das Terminservicegesetz (v.l.): SPD-Poltikerin Müller, SpiFa-Chef Heinrich und Grünen-Politikerin Kappert-Gonther. © änd, tt Das von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) geplante […]

Weiterlesen

Impfen in Apotheken?

Reinhardt: Absurde Debattenbeiträge gefährden sachlichen Dialog über Delegation und Substitution Politische Gedankenspiele zu Impfungen in Apotheken hat der Vorsitzende des Hartmannbundes, Dr. Klaus Reinhardt, als „Schnapsidee“ bezeichnet. „Derartig groteske Debattenbeiträge gefährden die Basis für einen vernünftigen und in einigen Fragen durchaus auch notwendigen Dialog über die Frage, welche Tätigkeiten in der medizinischen Versorgung gegebenenfalls auch […]

Weiterlesen

Max Tischler diskutiert zur Freiberuflichkeit

„Freiberuflichkeit: ein Auslaufmodell – oder heute mehr denn je notwendig?“, zu diesem Thema hat heute in Berlin Max Tischler, Schriftführer des Deutschen Facharztverbandes, gemeinsam mit Dr. Kevin Schulte, Vorsitzender des Bündnis Junge Ärzte, Dr. Ellen Lundershausen, Präsidentin der Landesärztekammer Thüringen, Dr. Klaus Rheinhardt, Mitglied der Bundesärztekammer, und Jana Aulenkamp, Präsidentin der BVMD, anlässlich des 4. […]

Weiterlesen

Digitalisieren oder digitalisiert werden?!

Berlin, 17. Oktober 2018 – Wohin geht die digitale Reise im Gesundheitswesen? Darüber diskutieren am kommenden Donnerstag, 18. Oktober, beim Pre-Opening zum 4. SpiFa-Fachärztetag in Berlin, zahlreiche Akteure der Branche. Digital trifft analog. Zur Start-Up-Session am 18. Oktober hat der Spitzenverband Fachärzte Deutschlands e.V. (SpiFa) Experten aus dem Bereich Digital Health eingeladen. „Eine hochwertige medizinische […]

Weiterlesen